Deutschland aus der Sicht der Berliner

GD Star Rating
loading...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten auf Deutschland aus der Sicht der Berliner

  1. Mary sagt:

    Njaa, das mit den Zigaretten, Benzin usw. stimmt auf jede Fall, meine Oma fährt dafür auch immer nach Polen. XD

    GD Star Rating
    loading...
  2. mainwasser sagt:

    Es fehlt: “Sachsen”. Das beginnt nach Aussage meine Urberliner Mitbewohnerin gleich hinter Königs Wusterhausen. Natürlich inkl. Thüringen und S-Anhalt (zumindest südlich von Magdeburg).

    “Schwaben” reicht m.E. ungefähr von Duisburg oder Hannover bis Wien.

    “Bayern” (inkl. Kärnten, Südtirol usw.) gehört dagegen nicht zu Schwaben. Glaube ich.

    Alles nördlich von Duisburg – Hannover – Magdeburg bis Dänemark ist … sagen wir: “Friesland”.

    GD Star Rating
    loading...
  3. Shoki sagt:

    man könnte auch überall wo nicht Berlin ist “Provinzärsche” reinschreiben

    GD Star Rating
    loading...
    • katja sagt:

      stimmt, aber in mitte und prenzlauer berg müsste man das fairerweise dann auch mittlerweile reinschreiben.

      GD Star Rating
      loading...
      • Georg sagt:

        Hier, Katja, in welchem Bezirk wohnst Du doch gleich?

        GD Star Rating
        loading...
        • katja sagt:

          hahaha, ich bin die westberliner konsulin in mitte, du alter klugscheißer.

          GD Star Rating
          loading...
      • Daisy sagt:

        Nicht ganz: Es gibt sie noch, die kleinen Inseln, bewohnt von tapferen Ureinwohnern, die unter unbeschreiblichen Opfern die Stellung halten.

        GD Star Rating
        loading...
  4. EsZett sagt:

    lach 🙂 Man wie sich die Zeiten ändern, die Grafik ist komplexer geworden als noch vor 20 Jahren, da gab’s nur Berlin, Zone und Wessi, für mich als Berliner 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • katja sagt:

      is ja nich so, dass wir berliner nich mit der zeit gehen können, wa keule?

      GD Star Rating
      loading...
      • EsZett sagt:

        uff jeden 🙂 ich habe mir die Tage das Musical Linie 1 angeschaut. Lol das ist heute noch schräger und lustiger als damals 🙂
        Hat aber die zu zögler aus Wessi-Land nicht abgehalten her zu kommen 🙂 ick fühl mich hier schon wie der letzte mohikaner ^^

        hab sie aber alle trotzdem lieb 🙂

        GD Star Rating
        loading...
    • Messi123 sagt:

      Tjaa… Kommt auf die Sicht an. Vom Westen aus gesehen, gab es früher noch den Osten mit Westberlin, heute ist das alles Dunkeldeutschland da drüben.

      Mit dem grossen Schwarzen Loch, ehemals Berlin, von dem aus die dunklen Mächte den Rest von D ins Verderben stürzen.

      GD Star Rating
      loading...
  5. afroehlich sagt:

    Da versuchen sich die armen zugewanderten Schwaben und Franken auf Deufl-komm-raus in Berlin zu integrieren und Berlin gibt: den Sarrazin.

    GD Star Rating
    loading...
  6. Pingback: Deutschland aus Sicht der Berliner | Linus-Neumann.de

  7. marie sagt:

    bayern gehört NICHT zu deutschland!

    GD Star Rating
    loading...
    • Tom sagt:

      Richtig, und Schwaben sind wir auf keinen Fall. Da könnte ich ja jeden Berliner den Sachsen zuordnen

      GD Star Rating
      loading...
  8. Cari sagt:

    das ist ja cool! und trifft genau den nagel auf den kopf

    GD Star Rating
    loading...
  9. Pingback: Deutschland aus Sicht der Bielefelder

  10. Wortman sagt:

    Ich lach mich wech 🙂
    Klasse Idee.

    GD Star Rating
    loading...
  11. mayarosa sagt:

    Lach!
    Ich hätte jetzt natürlich gerne eine Karte aus Sicht der Kölner.
    Berlin ist darauf die Ständige Vertretung des Rheinlands im Nordosten.
    Der Dom überstrahlt alles als Mittelpunkt des Universums.
    Der Rhein ist eine magische Grenze.
    D-Dorf ist ein schwarzer Fleck, weil die verbotene Stadt.
    Bonn und Aachen sind Freunde in der kleinen Stadt.
    Eifel und Bergisches Land: Unser Wald, unsere Berge, unsere Seen
    Irgendwie müsste man das Stadion einzeichnen.
    An der holländischen Nordseeküste steht das Ferienhaus oder zumindest der Campingbus.
    Der Rest von Deutschland ist … hm … ja was eigentlich? Der Kölner an sich ist ja tendenziell selbstbesoffen und denkt maximal bis zum Ruhpottdreieck Schalke-Bochum-Dortmund.

    Leider kann ich sowas nicht selbst basteln.
    LG mayarosa

    GD Star Rating
    loading...
    • katja sagt:

      stimmt, da fehlt noch der gesamte osten. und was das basteln angeht, das können wir ja auch nicht wirklich, wie man sieht.

      GD Star Rating
      loading...
  12. Gerald sagt:

    Ach so, und ich dachte, dass der Westen immer als Laenderfinanzausgleich-Quelle wahrgenommen wird. 13,5% Arbeitslosigkeit muss man erstmal hinkriegen.

    GD Star Rating
    loading...
  13. Pingback: Neue Westfälische - Blogspot

  14. Frank Seidel sagt:

    Ja, es hat sich viel verändert, seitdem die Zone zu Deutschland gehört…

    Ich gebe als Geburtsland ja immer Berlin (West) an (bin Jahrgang 1970). Komischerweise können Ostler (es gibt keine \Ossis\ in unserem Sprachgebrauch und Wessis wohnen links von Helmstedt) darüber gar nicht lachen. Und Wessis vertehen den Witz nicht.

    mfg.frank.de

    GD Star Rating
    loading...
    • Andreas sagt:

      Mein Onkel zum Beispiel könnte über den Witz lachen. Aber der ist auch in Stalinstadt geboren.

      GD Star Rating
      loading...
  15. Pingback: Das Millerntor-Stadion aus Sicht eines Business Seat » SPNU

  16. Enzo Aduro sagt:

    Ahhh, bevor die Bayern wieder Witze machen: Klamotten schreibt man groß.

    GD Star Rating
    loading...
  17. Pingback: Homepage

  18. Pingback: elektrische Zahnbürste

  19. Pingback: Protection