Onlinekommentare

Onlinekommentare

GD Star Rating
loading...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten auf Onlinekommentare

  1. Pingback: Onlinekommentare als Tortendiagramm | Das Kraftfuttermischwerk

  2. Pingback: Onlinekommentare, statistisch gesehen – Aus Ermangelung einer treffenderen Überschrift | Kotzendes Einhorn

  3. Pingback: Wie Onlinekommentare verteilt sind | Dressed Like Machines

  4. Pingback: Blogs im Juli 2014 | STADTKIND

  5. Romina sagt:

    Irgendwas Sinnvolles

    GD Star Rating
    loading...
  6. Tristan sagt:

    Um jetzt mal mehr als ein stumpfes “Chapeau” zu hinterlassen, laut einer Statistik, die ich vor Kurzem gesehen habe, gehört das wohl zu den am häufigsten hinterlassenen Online-Bemerkungen, wollte ich kurz mal ein wenig Lob los werden. Ich bin über das Buch von Graphitti-Blog auf diese Seite gestoßen und verfolge gerne die meistens ganz guten und witzigen Grafiken. Weiter so 😉

    GD Star Rating
    loading...
  7. FrauHinze sagt:

    Da fehlt doch ein Klassiker: “Ich bin kein Nazi, aber…”

    GD Star Rating
    loading...
  8. Diburg sagt:

    Da fehlt doch der Kommentar der fast immer auftaucht:
    Der Artikel dient doch nur dazu von den wirklich wichtigen Themen ab zu lenken. Merkt ihr nicht wie euch die Medien manipulieren?

    Äh, jetzt habe ich mich doch tatsächlich von den wichtigen Themen (welche waren das noch gleich?) ablenken und von den Medien manipulieren lassen. Mist.

    GD Star Rating
    loading...
  9. Meli sagt:

    Immer diese Weltverbesserer! ( ist das schon dissen oder noch in der Toleranz?)

    GD Star Rating
    loading...
  10. Onlinekommentare sind in etwa so sinnvoll wie Kommunikation sonst auch.

    GD Star Rating
    loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>